Hans-Peter Hannighofer startet durch!

Am Samstag, dem 19. Dezember 2020, startete Hans-Peter Hannighofer im österreichischen Innsbruck in sein Weltcup-Debüt und das sogar sehr erfolgreich! Er fuhr mit Anschieber Issam Ammour auf Platz 4 in seinem aller ersten Weltcup-Rennen im 2er-Bob. Chapeau`…! Am Folgetag “zündete” er direkt in seinem zweiten Weltcuprennen mit Marcel Kornhardt auf Platz 3 – den mussten sich die beiden allerdings mit Johannes Lochner und Cristian Rasp  teilen. Beide Team´s lagen nach zwei Läufen mit -0,90 sek. hinter Gewinner Francesco Friedrich und somit zeitgleich auf dem dritten Rang!

Beim Europacup-Wochenende in Altenberg holte sich Hannighofer am Donnerstag und Freitag den Sieg im 2er und am Samstag teilte er sich im 4er-Bob den dritten Rang mit Vereinskollege Jonas Jannusch.

Seine Form bestätigte uns Hans-Peter nun auch gestern wieder – diesmal im schweizerischen St. Moritz, bei dem er seinen 2er-Bob zusammen mit Marcel Kornhardt auf den 4. Platz katapultierte! 

Wir sind stolz auf alle BRC Athleten und freuen uns auf die nächsten Weltcup´s!