Sieg für Mariama Jamanka in Sigulda (LAT)

Nach einem Sturz im Training, bei dem Mariama`s Bob großen Schaden erlitt, ging es anfangs zum Weltcup-Auftakt in Sigulda turbulent zu. Profi wie Mariama eben ist, liegt sie trotz eines anderen Schlittens nach Lauf 1 & 2 jeweils mit Laufbestzeit vorne und gewinnt den ersten Weltcup vor dem schweizerischen Duo Katrin Beierl/Jennifer Onasanya.

Der Pilotin vom BRC Thüringen gelang es mit ihrer Anschieberin Vanessa Mark einen Vorsprung von 0,13 Sekunden herauszufahren und setzte somit das erste große Ausrufezeichen für die Saison 20/21! 

Wir gratulieren und freuen uns auf den nächsten Weltcup!